Kategorie: Immobilien-Investment

In Immobilien investieren – lohnt sich das?

Ein ganz klares ja! Ein Immobilien Investment ist das optimale Werkzeug zum Geld verdienen. Es ist vermutlich die einzige Anlageform, bei der andere Menschen Geld für dich ansparen. Bei anderen Anlagen wie Aktien, Fonds, ETF’s oder selbst beim Sparbuch usw. muss man selbst sein Geld ansparen.

Bei Immobilien übernimmt der Mieter das ansparen für dich! Es ist eine alte, bewährte Methode und hat schon vielen zum reich werden verholfen. Dennoch kann es nicht jeder erfolgreich umsetzen, da es viele Hürden und Schwierigkeiten dabei gibt. In dieser Blog-Kategorie möchte ich dir Content bieten, um dich in die Materie der Immobilie einzuarbeiten.

2

Notar-Deal geplatzt – 1287,22€ Rechnung „für nichts“!

In meinem heutigen Beitrag geht es um einen geplatzen Immobilien-Deal. 1287,22€ wurden mir in Rechnung gestellt, ohne das etwas beurkundet wurde. Wie es dazu kam erfährst du jetzt: Was ist passiert? Ich hatte ein Objekt gefunden und der Verkäufer und ich waren uns mündlich einig. Es war ein älterer Herr, welcher aufgrund einer schweren Krankheit schnell verkaufen wollte. Ich konnte einen beachtlichen Betrag vom Kaufpreis herunter handeln (20%) und wollte schnell alles festmachen. Um dem...

DKB Vermieterpaket 1

DKB Vermieterpaket – Erfahrungen

Meine DKB Erfahrungen als privater Immobilien-Investor Warum ich mich für die DKB entschieden habe? Da ich Anfänger im Bereich der Immobilien Investments war, suchte ich bereits vorher eine passende Bank. In meine Recherche bezog ich google, Vergleichsportale und Meinungen in diversen Immobilien-Gruppen ein. Meine Anforderungen waren folgende: ein guter Service und ansprechendes Banking-Portal möglichst keine oder nur geringe Gebühren mehrere Unterkonten für eine übersichtliche Einteilung Leider gab es kaum eine Auswahl mit diesen Anforderungen. Da...

Mein erstes Immobilien Investment 3

Immobilien Investment #1 – Teil 1 – Objektsuche, Finanzierung, Kauf

Mein erstes Immobilien Investment Kurzfakten zur Ausgangssituation Eigentumswohnung in Leipzig – Südvorstadt Erworben im März 2017 Kaufnebenkosten: 5,5% (Grunderwerbsteuer + Notar) Objekt bewohnt: ja, aber Mietvertrag durch Mieter gekündigt Rendite vorher: 4,57% Finanzierung: 100% + Modernisierung Objekt gefunden: bei eBay Kleinanzeigen von Privatanbieter Objektsuche und Besichtigung Ich hatte seit einer Weile einige Suchfilter in diversen Portalen für Leipzig aktiv. An einem Tag ist mir dieses Objekt aufgefallen. Eine 69m² Zweiraumwohnung in der Leipziger Südvorstadt. Das...

Anschaffungsnaher Aufwand 0

Anschaffungsnaher Aufwand

Anschaffungsnahe Herstellungskosten Was ist das überhaupt? Bei der Anschaffung einer älteren Immobilie fallen öfters, direkt nach dem Kauf, diverse Arbeiten an. Die Wände müssen gestrichen werden, Bodenbeläge erneuert oder eine defekte Heizung ersetzt. Viele weitere Dinge können dazu gehören. Alle möglichen Kosten im Rahmen eines Erwerbs werden vom Finanzamt bzw. Einkommensteuergesetz wie folgt eingruppiert: Erhaltungsaufwendungen – fallen üblicherweise jährlich an, sind sofort als Werbungskosten abziehbar Anschaffungskosten – sind Kosten, wer eine  bestehende Immobilie erwirbt (auch...